Skip to main content
Zurück

Wir suchen für unseren Standort in Hamburg oder Mülheim/Ruhr zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Junior Business Analyst (m/w/d)
  • Standort: Mülheim an der Ruhr, Hamburg
  • Unternehmen: Aon Holding Deutschland GmbH
  • Kennziffer: 10128

Aon steht dafür, Entscheidungen zum Besseren zu gestalten – um das Leben von Menschen auf der ganzen Welt zu schützen und zu bereichern.

Als ein führendes globales Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen bietet Aon eine breite Palette von Lösungen und Services zu den Themen Risiko, Altersversorgung, Vergütung und Gesundheit an. Umfangreiches Wissen über Risiken, Chancen und Potenziale ist die Grundlage der Arbeit aller Mitarbeitenden. Als Risikoberater betrachtet Aon die Risiken der betreuten Unternehmen ganzheitlich und in enger Abstimmung mit den Kunden selbst, um auf diese Weise individuelle Lösungen zu erarbeiten.

Unsere weltweit 50.000 Mitarbeitenden stehen unseren Kunden in über 120 Ländern mit Rat und Tat zur Seite und stellen Lösungen bereit, die sie dabei unterstützen, bessere Entscheidungen zum Schutz und Wachstum ihres Unternehmens zu treffen. In Deutschland ist Aon mit rund 1.800 Kolleg:innen an insgesamt elf Standorten tätig. Headquarter in Deutschland ist Hamburg.

Ihr Kompetenzbereich

  • Anforderungsmanagement:
    • Erfassung, Analyse und Dokumentation von Geschäfts- und Systemanforderungen
    • Enge Zusammenarbeit mit den Stakeholdern, um die Anforderungen zu verstehen und sicherzustellen, dass sie korrekt interpretiert werden
    • Mitarbeit bei der Konzeption und strategischen (Weiter-) Entwicklung von IT-Anwendungen
    • Entwicklung und Pflege von Anforderungsdokumenten
  • Usability Engineering:
    • Planung, Durchführung und Auswertung von Usability-Tests, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Produkte sicherzustellen
    • Identifizierung von Verbesserungspotenzialen im Hinblick auf die Benutzererfahrung und Ableitung entsprechender Handlungsempfehlungen
    • Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam, um die Umsetzung von Usability-Verbesserungen sicherzustellen
  • Analyse und Reporting:
    • Durchführung von Geschäftsanalysen, um Erkenntnisse für strategische Entscheidungen und Anforderungen im Business zur Überführung in digitale Lösungen zu gewinnen
    • Erstellung von Berichten und Präsentationen, um die Ergebnisse Ihrer Analysen verständlich und ansprechend zu kommunizieren
  • Kommunikation und Zusammenarbeit:
    • Enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Abteilungen, einschließlich Entwicklung, Design und Produktmanagement
    • Einbindung und Koordination von internen und externen nationalen und internationalen Lieferanten und Dienstleistern
    • Teilnahme an Meetings, um Anforderungen und Ergebnisse zu besprechen und sicherzustellen, dass alle relevanten Informationen transparent geteilt werden

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung oder Studium im Bereich Versicherung, Wirtschaft, IT oder vergleichbare Qualifikation
  • Erste Erfahrungen im Projektmanagement und Geschäftsprozessanalysen
  • Freude an technischen Themen sowie der Mitwirkung/Konzeption neuer IT-Lösungen auf Basis Ihrer Analysen
  • Freude an der Kommunikation und Zusammenarbeit mit Kollegen, Partnern und Dienstleistern
  • Selbstständige Arbeitsweise, Eigeninitiative und Organisationstalent
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung sowie dem Treffen von Entscheidungen
  • Dienstleistungsorientierte Persönlichkeit
  • Bereitschaft zum hybriden Arbeiten (min. 2 Tage im Büro am Standort Mülheim oder Hamburg)
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Flexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeit und unser modernes Konzept zum mobilen Arbeiten
  • Attraktive Entwicklungschancen und Unterstützung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • 30 Urlaubstage sowie Sonderurlaub bei besonderen Ereignissen 
  • Betriebliche Altersversorgung und vergünstigte Konditionen für verschiedene Versicherungslösungen (z.B. Berufsunfähigkeit-, Haftpflicht-, Zahnzusatzversicherung)
  • Zuschuss zum Deutschlandticket sowie Zugang zu Mitarbeiterrabatten, zum privaten Firmenwagen/JobRad-Leasing, zur GymPass-Kooperation, zu Betriebssportgruppen und zu vielen weiteren Benefits 

Eine inklusive Firmenkultur ist uns wichtig und wir engagieren uns für Chancengleichheit sowie einen respektvollen Umgang untereinander. Bei uns sind alle Bewerbungen willkommen – unabhängig von ethnischer Herkunft, Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Identität, Weltanschauung oder Religion.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!


Ansprechpartner:in

Marina Kudenholdt
Aon Holding Deutschland GmbH
Marina Kudenholdt
Mail: karriere@aon.de

Weiterempfehlen